JLU Gie�en
Diese Seite drucken   
Sie sind hier: StartGießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS)
Vorlesungsverzeichnis: WiSe 2021/22

Einfache Suche. Wählen Sie erst aus, ob Sie in Veranstaltungen oder Lehrenden suchen wollen.

Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS)

Adresse:
Licher Straße 66
35394 Gießen
Telefon 0+49 641 99 21370    Fax 0+49 641 99 21379
info@ggs.uni-giessen.de

Veranstaltungen

Das vollständige Qualifizierungsangebot des GGS finden Sie unter: http://www.uni-giessen.de/cms/fbz/zentren/ggs/qualifizierungundberatung/qualifizierung

 

 
Veranstaltungen filtern
 
Legende

    
[Workshop+Ü] E-Learning Basics - Designing Digital Learning Scenarios with ILIAS
Blended Learning Workshop by Lehre 4.0 - E-Learning für den wissenschaftlichen Nachwuchs

18th July - 1st August (Online Phase)
1st August, 2019, 09.00 – 16.00 h (Attendance Phase)
1st - 8th August (Online Phase)
8th August (Web Conference)
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
4 Einzeltermine:
Do. 18.07.2019,00.00 - 00.00 Uhr   Online phase 18.07.-01.08.
Do. 01.08.2019,00.00 - 00.00 Uhr   Online phase 01.08. - 08.08.
Do. 01.08.2019,09.00 - 16.00 Uhr   Attendance (HRZ room 024)
Do. 08.08.2019,10.00 - 11.00 Uhr   Web conference, online phase

Zielgruppe:
Hochschullehrende aller Fachbereiche

[Tr Si] Lehre 4.0 - E-Learning Lunch Bag Session
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
31 Einzeltermine:
Mi. 24.10.2018,12.00 - 14.00 Uhr   Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil I, Haus F, Raum F006Warming UPWarming-UP: Das Projekt und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich vor. Gemeinsam möchten wir das zukünftige Programm vorstellen und planen.


Mi. 21.11.2018,12.00 - 14.00 Uhr   Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil I, Haus F, Raum F006Kommunikation & KollaborationKommunikation & Kollaboration: Um die Kommunikation und Kooperation von und mit Studierenden zu fördern, können verschiedene E-Learning-Tools hilfreich sein. Wir stellen verschiedene Tools in ILIAS, Stud.IP und der JLU-BOX vor und tauschen uns darüber aus, wie Sie diese in Ihrer Lehre einsetzen können, um Ihre Studierenden optimal begleiten zu können. Nach der Methode der kollegialen Beratung beleuchten wir Ihre spezifischen Lehrszenarien nach Schwierigkeiten im Bereich "Kommunikation und Kollaboration" und erarbeiten sinnvolle digitale Lösungen, um diese zu optimieren und zu lösen.


Mi. 12.12.2018,12.00 - 14.00 Uhr   Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil I, Haus F, Raum F006E-Peer-FeedbackE-Peer-Feedback: Peer-Feedback ist eine Methode zur Unterstützung des selbstständigen Lernens und meint die schriftliche oder mündliche Rückmeldung/Beurteilung oder Begutachtung zwischen statusgleichen Personen (Studierenden). Von E-Peer-Feedback ist die Rede, sobald das Verfahren elektronisch oder digital unterstützt wird. Die JLU bietet zur elektronischen Unterstützung von Peer-Feedback-Verfahren verschiedene Möglichkeiten und Werkzeuge auf ILIAS an. Wie diese aussehen, wo ich Sie finde, wie ich Sie anwende und zudem sinnvoll in meine Lehrveranstaltung integrieren kann und welche Vorteile ich und meine Studierenden davon haben – darüber sprechen wir in der kommenden Lunch Bag Session und navigieren in der direkten Anwendung vor Ort.

Tablet, Laptop (oder Smartphone) erforderlich!



Mi. 23.01.2019,12.00 - 14.00 Uhr   Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil I, Haus F, Raum F006Scanner-Klausuren, E-Klausuren & E-TestsScanner-Klausuren, E-Klausuren & E-Test: Unter E-Klausuren verstehen wir computergestützte Prüfungen, wohingegen Scanner-Klausuren in der Erstellung und Auswertung elektronisch via Software unterstützt werden. E-Test hingegen sind internetbasierte Selbsteinschätzungsinstrumente, die etwa als Lernbegleitung, Zugangs- und Einstufungstest oder für das Selbststudium in der Hochschullehre herangezogen werden können. An der JLU können E-Klausuren und E-Test auf ILIAS erstellt und angewendet werden. Für Scanner-Klausuren stehen Softwarelösungen wie „Fred“ und „Klaus“ zu Verfügung. Wir stellen die verschiedenen Formen der elektronisch und/oder digital unterstützen Prüfungsformate vor, zeigen deren praktische Anwendung auf ILIAS und sprechen darüber, wann es sinnvoll ist, E-Prüfungsformate in der Hochschullehre zu integrieren.


Mi. 13.02.2019,12.00 - 14.00 Uhr   Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil I, Haus F, Raum F006elektronisch & digital unterstütze AbstimmungssystemeElektronisch und digital unterstützte Abstimmungssysteme bieten die Möglichkeit, Studierende aktiv in der Lehrveranstaltung zu beteiligen. An der JLU sind bereits zahlreiche unterschiedliche Hardware- oder web-basierte Systeme im Einsatz. Wir widmen und in dieser LBS im Februar dem Live-Voting- und Abstimmungswerkzeugen auf ILIAS und testen das web-basierte Abstimmungssystem Pingo vor Ort. Außerdem sprechen wir über mögliche Einsatzszenarien in der Hochschullehre.


Mi. 13.03.2019,12.00 - 14.00 Uhr   Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil I, Haus F, Raum F004(!!!)E-Learning Lunch Bag Session meets Didaktik Café | Lehren und Lernen mit TabletsDidaktik Café meets Lunch Bag Session - Lehren und Lernen mit Tablets. Als multifunktionale Alleskönner sind iPad und Co. auch in der Hochschullehre angekommen. Die praktischen und intuitiv nutzbaren Geräte sollen neue didaktische Perspektiven eröffnen. Das Projekt "Lehre und Lernen mit Tablets" unterstützt Lehrende, die Tablets in Ihrer Lehrveranstaltung einsetzen möchten mit didaktischen Impulsen und Lehrkonzepten und liefert Informationen zu den technischen Aspekten und Besonderheiten des Tableteinsatzes. Ergänzend wird eine Auswahl von Apps gezeigt, die sich vielseitig in der Lehre einsetzen lassen. Zu Gast wird Lukas Härter vom Projekt "Lehren und Lernen mit Tablets" vom HRZ sein.


Mi. 17.04.2019,12.00 - 14.00 Uhr   Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil I, Haus F, Raum F006Web based Training in der HocschullehreLernsequenzen oder ganze Kurse können als Web Based Training (WBT) umgesetzt werden. Ein WBT besteht aus einzelnen Einheiten, die z.B. aus Bildern, Texten, Filmsequenzen, Bildschirmaufzeichnungen, Audiobeiträgen, Testaufgaben oder weiterführenden Internetquellen zusammengestellt werden. WBT’s erfordern bei den Studierenden zwar ein hohes Maß an Eigenmotivation, die Vorteile überwiegen bei einem didaktisch sinnvollen Einsatz und guter Konzeption aber um ein Vielfaches. WBT’s eignen sich zur Vermittlung von Grundkenntnissen oder verfestigen die Veranstaltungsinhalte. Mit dem Lernmodul-Werkzeug in ILIAS zeigen wir Ihnen wie Sie selbst ein Web Based Training anlegen und bearbeiten und geben Ihnen Tipps an die Hand, wie Sie WBT’s zielführend in Ihre Lehrveranstaltungen integrieren können.


Mi. 15.05.2019,12.00 - 14.00 Uhr   ZfbK, Karl-Glöckner-Straße 5a, 35394 Gießen, Raum 108Podcasting in der HochschullehreAudiobasierte Podcasts können in der Praxis eingesetzt werden, um traditionelle Vorlesungsformen neu zu gestalten und eine Alternative zu einfachen Präsenzveranstaltungen zu schaffen. Neben der Möglichkeit, fertige oder selbst produzierte Podcasts in Ihren Lehrveranstaltungen zu nutzen, können Sie Ihre Studierenden auch Podcasts selbst erstellen lassen und so – neben der fachlichen Auseinandersetzung mit dem Inhalt des Podcasts – eine hohe Motivation bei der Projekt- und Gruppenarbeit erzielen. Wir möchten gemeinsam die Einsatzmöglichkeiten von Podcasts in der Lehre reflektieren und verschiedene ILIAS-Werkzeuge zur Einbettung von Podcasts aufzeigen.
Die Veranstaltung findet am ZfbK, Karl-Glöckner-Str. 5a, 35394 Gießen, Raum 108 statt.



Mi. 12.06.2019,12.00 - 14.00 Uhr   Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil I, Haus F, Raum F006ScreencatsEin Screencast ist eine digitale Aufzeichnung des Inhalts des Computerbildschirms. Untertitel und/oder sogenannte Voice Over, also die Tonaufnahme einer Stimme, werden über die Bildsequenzen gelegt und führen erklärend durch den Cast. Screencasts werden oftmals zur Erklärung von Software genutzt, können aber auch in der Lehre zur Wissensvermittlung oder als Tool für studentisches oder kollegiales Videofeedback eingesetzt werden. Wir sprechen darüber, wie Sie Screencasts didaktisch sinnvoll in den Lehrbetrieb integrieren und wie Hochschullehrende als auch Studierende davon profitieren können. Darüber hinaus geben wir Praxistipps und Software- bzw. Programmempfehlungen an die Hand, die Sie dazu befähigen sich in der Produktion eigener Screencasts auszuprobieren.


Mi. 17.07.2019,12.00 - 14.00 Uhr   Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil I, Haus F, Raum F006Adobe Connect - Webkonferenzen, Webinare und Virtuelle Sprechstunde i.d. Lehre umsetzenAdobe Connect - Webkonferenzen, Webinare und Virtuelle Sprechstunde i.d. Lehre umsetzen. Mit Webkonferenzsystemen lassen sich neben der virtuellen Sprechstunde auch Hörsaalübertragungen, ganze Webinare aber auch virtuelle Teammeetings umsetzen. Die Live- bzw. Echtzeit-Übertragung von Lehr(alltags)Szenarien und Veranstaltungen bietet zahlreiche Vor- aber auch Nachteile für die eigene Lehre und damit meinen wir nicht nur das technische Know How, um die Webcam und das Mikrofon zum Laufen zu bringen. Wir sprechen gemeinsam über die Möglichkeiten an der JLU zum Einsatz von Webkonferenzsystemen in der Hochschullehre und durchlaufen vor Ort eine Webkonferenz in Aktion.


Mi. 14.08.2019,12.00 - 14.00 Uhr   Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil I, Haus F, Raum F006Open Educational Resources (OER)Open Educational Resources (OER) sind (digitale) Bildungsmaterialien, die unter einer offenen Lizenz veröffentlicht werden und frei zugänglich sind. Open Access (OA) steht für eine höhere Verbreitung wissenschaftlicher Publikationen. Beide Begriffe gehören der Open Bewegung wie Open Source und Open Education an. Wir beleuchten die Begriffe und den Grundgedanken hinter der Bewegung, sprechen über Lizenzvergabe eigener digitaler Materialien, Nutzung und Verwendung fremder Bildungsmaterialien und die Vorteile und Einsatzszenarien in der eigenen digitalen Hochschullehre. Wir diskutieren, wie sich die Qualität von OER überprüfen lässt und stellen die Informationsplattformen OERinfo und Open Access vor.


Mi. 11.09.2019,12.00 - 14.00 Uhr   Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil I, Haus F, Raum F006Digital gestütztes kollaboratives Arbeiten mit ETHERPADDigital gestütztes kollaboratives Arbeiten an der JLU wird jetzt noch einfacher: Das neue ILIAS- und Stud.IP-Plugin Etherpad ermöglicht Studierenden und Lehrenden, gleichzeitig an einem gemeinsamen Text zu arbeiten. Dabei sind alle Änderungen sofort für alle Schreibenden sichtbar. Dabei ist es möglich, alle Änderungen bzw. Weiterentwicklungen des Textes nachzuvollziehen und ein integrierter Chat ermöglich das gemeinsame Arbeiten in Echtzeit. Das Etherpad eignet sich damit hervorragend, um kollaborativ Texte zu schreiben oder zu überarbeiten. Wir stellen das Plugin vor, diskutieren gemeinsam didaktisch sinnvolle Lehr-/Lernszenarien und führen praktisch durch die Anwendung auf ILIAS und Stud.IP.


Mi. 16.10.2019,12.00 - 14.00 Uhr   Philosophikum I, Haus C, Raum C027WRAP UP


Mi. 27.11.2019,12.00 - 14.00 Uhr   Philosophikum I, Haus C, Raum C027ILIAS-App PegasusMeeting-Link: https://uni-giessen.webex.com/uni-giessen/j.php?MTID=mb548605927d44d27d2b02c6137f6daa7
Meeting-Kennnummer: 121 162 4996
Passwort: YKv3tq5TRs2
Gastgeber-Kennnummer: 986055
Über Telefon beitreten: +49-619-6781-9736 (Germany Toll), Zugriffscode: 121 162 4996



Mi. 22.01.2020,12.00 - 14.00 Uhr   ZfbK, Karl-Glöckner-Str. 5a, 35394 Gießen, Raum 108 Lunch Bag Sessions meets Didaktik Café - Virtual Reality und Augmented Reality


Mi. 11.03.2020,12.00 - 14.00 Uhr   Philosophikum I, Haus C, Raum C027Erklärvideos


Mi. 29.04.2020,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineMS Teams


Mi. 06.05.2020,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineCisco Webex Meetings/Events


Mi. 10.06.2020,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineTEFLhybrid@JLU


Mi. 15.07.2020,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineTrusted Learning Analytics


Mi. 12.08.2020,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineDigitales Lernkartentraining


Mi. 16.09.2020,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineDigitale Geisteswissenschaften


Mi. 14.10.2020,12.00 - 14.00 Uhr   Zentrum für Lehrerbildung (ZfL), Rathenaustraße 8, Raum 309, 35390 GießenInteraktive Whiteboards


Mi. 11.11.2020,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineDigitale Barrierefreiheit


Mi. 16.12.2020,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineVirtual Reality und Augmented Reality


Mi. 20.01.2021,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineErklärvideos


Mi. 10.02.2021,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineVirtueller Escape Room


Mi. 10.03.2021,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineTests in ILIASMeeting-Link: https://uni-giessen.webex.com/uni-giessen/j.php?MTID=mdfc7770af93e843ac65208325e0b6cb9
Meeting-Kennnummer: 121 172 3932
Passwort: RsimBpPh532
Gastgeber-Kennnummer: 202917
Über Telefon beitreten: +49-619-6781-9736 (Germany Toll)



Mi. 14.04.2021,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineInteraktive Videos in ILIASMeeting-Link: https://uni-giessen.webex.com/uni-giessen/j.php?MTID=m303fca94e9ac7628badc6b86c8684c08
Meeting-Kennnummer: 121 424 5870
Passwort: c7Gp4qbQcT9
Gastgeber-Kennnummer: 908569
Über Telefon beitreten: +49-619-6781-9736 (Germany Toll), Zugriffscode: 121 424 5870



Mi. 12.05.2021,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineILIAS-App PegasusMeeting-Link: https://uni-giessen.webex.com/uni-giessen/j.php?MTID=mb548605927d44d27d2b02c6137f6daa7
Meeting-Kennnummer: 121 162 4996
Passwort: YKv3tq5TRs2
Gastgeber-Kennnummer: 986055
Über Telefon beitreten: +49-619-6781-9736 (Germany Toll), Zugriffscode: 121 162 4996



Mi. 16.06.2021,12.00 - 14.00 Uhr   OnlineAbschluss



nach oben | Kontakt: evv@uni-giessen.de