JLU Gie�en
Diese Seite drucken   
Sie sind hier: StartFachbereich 04: Geschichts- und KulturwissenschaftenGliederung nach anbietenden EinrichtungenIslamische Theologie
Vorlesungsverzeichnis: SoSe 2019

Einfache Suche. Wählen Sie erst aus, ob Sie in Veranstaltungen oder Lehrenden suchen wollen.

Fachbereich 04: Geschichts- und Kulturwissenschaften - Gliederung nach anbietenden Einrichtungen - Islamische Theologie

Veranstaltungen

 

 
Veranstaltungen filtern
 
Legende

 
[Vl] Grundlagen und Hauptfragen einer islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
regelmäßiger Termin ab 15.04.2019
wöchentlich Mo. 16:00 - 18:00 Uhr,  Phil. I, E 105

[Vl] Theologische und anthropologische Aspekte der Gott-Mensch-Beziehung im Islam
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
regelmäßiger Termin ab 18.04.2019
wöchentlich Do. 16:00 - 18:00 Uhr,  Phil. I, E 105

[Si] Einführung in die islamische Theologie
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
4 Einzeltermine:
Fr. 26.04.2019,14.00 - 18.00 Uhr   Phil. I, E 005
Sa. 27.04.2019,10.00 - 17.00 Uhr   Phil. I, E 005
Fr. 17.05.2019,14.00 - 18.00 Uhr   Phil. I, E 005
Sa. 18.05.2019,10.00 - 17.00 Uhr   Phil. I, C 030

[Si] Hauptquellen und Grundlagen des Islam
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
regelmäßiger Termin ab 17.04.2019
wöchentlich Mi. 10:00 - 12:00 Uhr,  Phil. I, E 004

[Si] Koran und Sunna, Hauptquellen des Islam
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
regelmäßiger Termin ab 15.04.2019
wöchentlich Mo. 12:00 - 14:00 Uhr,  Phil. I, C 030

[Si] Möglichkeiten und Grenzen interreligiösen Lernens in der Schule ? Ziele, Inhalte, Wege
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
regelmäßiger Termin ab 18.04.2019
wöchentlich Do. 12:00 - 14:00 Uhr,  Phil. II, H 118

[Ü] Ästhetische Dimensionen muslimischer Glaubenspraxis
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
regelmäßiger Termin ab 18.04.2019
wöchentlich Do. 14:00 - 16:00 Uhr,  Phil. I, E 005

Kommentar:

Ein selten behandelter Zugang zur muslimischen Glaubenspraxis liegt in den vielfältigen ästhetischen Dimensionen, die im islamischen Kulturraum ebenso wie in der Diaspora Ausdruck finden. Gelebter Alltag, religiöse Praktiken, Rituale, Feste und Feiern legen ein lebendiges Zeugnis für den kulturellen Reichtum muslimischen Lebens ab und werden anhand anschaulicher Beispiele vorgestellt. Zur theologischen Einordnung gehören auch kontroverse Debatten über den Stellenwert und die Zulässigkeit von Kunst und Musik, die kritisch reflektiert und auf die muslimische Lebenswirklichkeit in Deutschland bezogen werden. Die Relevanz des Themas für den IRU wird berücksichtigt, indem auch praxisbezogene Fragestellungen aufgegriffen und diskutiert werden.


[Ü] Die Methodik und Grundlagen des islamischen Rechts "Uṣūl al-Fiqh"
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
regelmäßiger Termin ab 15.04.2019
wöchentlich Mo. 10:00 - 12:00 Uhr,  Phil. I, C 030

[Ü] Von Muhammad bis heute - Einblicke in prägende Ereignisse islamischer Geschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
regelmäßiger Termin ab 17.04.2019
wöchentlich Mi. 14:00 - 16:00 Uhr,  Phil. I, C 029

Kommentar:

Verspricht der Titel des Seminars zu viel? Natürlich. Dafür ist der Zeitraum zu groß und unsere Zeit ist zu knapp bemessen. Dennoch lohnt sich das Hineinschnuppern in verschiedene Aspekte, die das Verständnis für Diskussionen und Standpunkte innerhalb des Islams erleichtern. Natürlich werden auch Überlegungen dazu angestellt, wie im IRU auf sie Bezug genommen werden kann. Für die geplanten Ziele wird zunächst ein sehr grober Überblick über historische Entwicklungen innerhalb des Islams gegeben, um ein Grundwissen zu schaffen. Anschließend werden einige wenige Aspekte genauer betrachtet; z. B. welche Schwierigkeiten die junge muslimische Gemeinde in den ersten 60 Jahren nach dem Tod des Propheten Muhammeds hatte. Ein Teilbereich wird sich darüber hinaus dem fiqh (Recht) widmen, seiner Entwicklung und natürlich die Betrachtung unterschiedlicher Positionen. Dabei wird stets ein Bezug zum Hier und Jetzt hergestellt und überlegt, wie religiöse Tradition und geschichtliche Tatsache zusammengebracht und im Unterricht gelehrt werden können.


[Wshop] Inklusion und islamischer Religionsunterricht
Dozent/-in:
Olk, Matthias
Zeit und Ort:
Einzeltermin:
Fr. 28.06.2019,14.00 - 20.00 Uhr   Phil. I, E 005

nach oben | Kontakt: evv@uni-giessen.de