JLU Gie�en
Diese Seite drucken   
Sie sind hier: Start Gießener Graduiertenzentrum Naturwissenschaften und Psychologie (GGN)
Vorlesungsverzeichnis: WiSe 2022/23

Einfache Suche. Wählen Sie erst aus, ob Sie in Veranstaltungen oder Lehrenden suchen wollen.

Änderungen des eVV im Kontext der europäischen Energiesituation:

Wir weisen darauf hin, dass es in einigen Bereichen unvermeidlich sein kann, die Lehrplanungen der JLU und damit das eVV anzupassen. Abhängig von der Lage der Energieversorgung in Deutschland sind auch kurzfristige Maßnahmen im Laufe des Wintersemesters leider nicht auszuschließen. Dies ist notwendig, damit die JLU Gießen die notwendigen Einsparungen zur Sicherung der Energieversorgung in der Region leisten kann.
Aktualisierte Informationen finden Sie jeweils hier: https://www.uni-giessen.de/coronavirus-energie

Gießener Graduiertenzentrum Naturwissenschaften und Psychologie (GGN)

Adresse:


Veranstaltungen

   

 
Veranstaltungen filtern
 
Legende



[Wshop] Berufliche Stategieentwicklung - Wo will ich hin? Was passt zu mir?  (23GGN03)
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
2 Einzeltermine:
Mo. 23.01.2023,10.00 - 17.00 Uhr   Heinrich-Buff-Ring 17, Raum B029
Mo. 13.02.2023,09.00 - 17.00 Uhr   keine Raumangabe

Kommentar:

Der Eintritt ins Berufsleben ist weichenstellend und hat Auswirkungen auf die zukünftige berufliche Karriere und persönliche Zufriedenheit. Wie man grundsätzlich passable Bewerbungsunterlagen erstellt, kann man in vielfältigen Medien nachschlagen. Schwieriger ist es, eine individuelle, für sich passende Strategie des Berufseinstiegs zu entwickeln. Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten für Absolvent:innen naturwissenschaftlicher Studiengänge oft viel breiter und vielfältiger als das vielen bewusst ist. Dieses Seminar soll die Teilnehmenden durch gezielte Übungen und Fragestellungen dabei unterstützen, sich ihrer Stärken, Interessen und Einsatzmöglichkeiten bewusst zu werden. Auf dieser Basis aufbauend entwerfen sie eine Strategie für die Bewerbungsphase und ihren Berufseinstieg. Die Produktion von hochwertigen Texten, die inhaltsarme Standardformulierungen aussparen, und das Trainieren von Interviewsituationen helfen ihnen, sich in der Bewerbungsphase selbstbewusst zu präsentieren.


[Wshop] Grundlagenwissen BWL  (22GGN02)
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
2 Einzeltermine:
Di. 06.12.2022,09.00 - 17.00 Uhr   iFZ (Heinrich-Buff-Ring 26), Raum B202
Mi. 07.12.2022,09.00 - 17.00 Uhr   iFZ (Heinrich-Buff-Ring 26), Raum B202

Kommentar:

Für Fach- und Führungskräfte werden neben Fachwissen und sozialer Kompetenz betriebswirtschaftliche Kenntnisse in Zukunft immer relevanter.
Modernes, projektorientiertes Arbeiten erfordert zunehmend organisatorische, kaufmännische sowie personalbezogene Kenntnisse.


[Wshop] How to Design Scientific Figures  (22GGN01)
Dozent/-in:
Zeit und Ort:
2 Einzeltermine:
Do. 24.11.2022,09.00 - 15.00 Uhr   iFZ (Heinrich-Buff-Ring 26), Room B202
Fr. 25.11.2022,09.00 - 15.00 Uhr   iFZ (Heinrich-Buff-Ring 26), Room B202

Kommentar:

What is the first thing we scientists look at in scientific articles or on posters? The figures! But they are
not only meant to be eye-catching. They also convey information with a density that words can never
attain. Because figures are so powerful in communicating scientific data, extra care should be taken
when designing them. In this workshop, you will learn basic design rules and how to apply those rules to
your figures. These universal concepts can be transferred to all kinds of scientific figures — from maps,
diagrams, or plots to schematic visualizations.


[Wshop] Projektmanagement mit Lean Six Sigma  (23GGN01)
Dozent/-in:
Stefanie Müller, Dr. Katharina Wendlandt, Prof. Dr. Marcellus Peuckert
Zeit und Ort:
2 Einzeltermine:
Mi. 22.02.2023,09.00 - 17.00 Uhr   iFZ (Heinrich-Buff-Ring 26), Raum B202
Do. 23.02.2023,09.00 - 17.00 Uhr   iFZ (Heinrich-Buff-Ring 26), Raum B202

Kommentar:

Kostendruck, Verschiebungen im Wettbewerbsumfeld und sich ändernde Kundenanforderungen zwingen Unternehmen zu ständiger Überprüfung und Adaption ihrer Strategien und stellen damit ihre Führungskräfte oft vor scheinbar unlösbare Konflikte und Probleme. Es gilt, ungeachtet früher einmal erworbener fachlicher Qualifikationen Problemsituationen sachlich zu analysieren, daraus kreative Lösungen und konkrete Maßnahmen abzuleiten und diese im Team effektiv und effizient umzusetzen – schneller, qualitativ besser und wirtschaftlich.
Der Kurs gibt eine Einführung in die systemische Six Sigma-Methodik des Change Managements und vermittelt Grundbegriffe von Lean Production und Lean Management. Unterstützt durch Praxisbeispiele und Fallstudien lernen die Teilnehmer, komplexe Problemstellungen einzuordnen, und gewinnen Einblicke in die Wirkungsweise, die Vorzüge, aber auch Grenzen der Six Sigma-Methodik. Die vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten entsprechen einem „Six Sigma Yellow Belt Level“.


[Wshop] Research Data Management  (23GGN02)
Dozent/-in:
Dr. Katharina Wendlandt, Stefanie Müller, Andre Pietsch (research data consultant of the JLU)
Zeit und Ort:
2 Einzeltermine:
Mi. 18.01.2023,09.00 - 13.00 Uhr   https://webconf.hrz.uni-giessen.de/b/and-oma-9jy-ima
Do. 19.01.2023,09.00 - 13.00 Uhr   https://webconf.hrz.uni-giessen.de/b/and-oma-9jy-ima

Kommentar:

The course introduces the basics of research data management. These include the following questions:
- What is research data?
- What is good scientific practice?
- What is research data management and why do we need it?
- What does research data management involve?
- What should be considered when storing data?
- How is data published?
- What legal obstacles may arise in relation to research data?
- Who owns research data?


[Wshop] Science Communication  (22GGN03)
Dozent/-in:
Stefanie Müller, Dr. Katharina Wendlandt, Dr. Jens Kube (https://jenskube.de/awk/)
Zeit und Ort:
Einzeltermin:
Mi. 02.11.2022,09.00 - 16.00 Uhr   iFZ (Heinrich-Buff-Ring 26), Room B202

Kommentar:

The workshop is designed to help young scientists present science well in public lectures, conference attendance, inspections, reviews and other public activities: with a classical presentation as well as with elements of Science Slam and Famelab.
During the workshop, participants practice in front of the group and the camera. The participants should bring presentations about their own research topics that they have already presented at a conference or lecture and which can serve as practice material.
After the course, participants will know how to present their scientific content in a way that will keep the interest of the interaction group and how to identify their core messages themselves and how to get them across to the audience.


[Wshop] Technikfolgenabschätzung  (23GGN04)
Dozent/-in:
Stefanie Müller, Dr. Katharina Wendlandt, Prof. Dr. Marcellus Peuckert
Zeit und Ort:
2 Einzeltermine:
Mo. 20.03.2023,09.00 - 17.00 Uhr   iFZ (Heinrich-Buff-Ring 26), Raum B303
Do. 30.03.2023,09.00 - 17.00 Uhr   iFZ (Heinrich-Buff-Ring 26), Raum B303

Kommentar:

Die Technikfolgenabschätzung beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Erfassung möglicher Folgen und Nebenwirkungen innovativer technologischer Entwicklungen und deren Bewertung. Der Kurs vermittelt auf naturwissenschaftlich-technischer Basis grundsätzliche Aspekte zum Thema Nachhaltigkeit und führt ein in eine systematische Herangehensweise zum Management potenzieller Konflikte, die sich aus divergierenden Interessen der Stakeholder ergeben können. Aufgrund der engen Verbindung zwischen Nachhaltigkeit und Ressourcen-Management werden Basisaspekte aus den Bereichen der Rohstoff-, Energie- und Entsorgungswirtschaft dargelegt.


nach oben | Kontakt: evv@uni-giessen.de