Aktuelle Seite:
Impressum

Barrierefreies Stud.IP - Hinweise zur Bedienung

Sollten Sie aufgrund einer Behinderung oder chronischen Erkrankung auf die Benutzung behinderungsspezifischer PC-Hilfsmittel angewiesen sein oder bevorzugen Sie die Tastatursteuerung, so bietet Ihnen die aktuelle Version von Stud.IP einige Verbesserungen in Bezug auf die barrierefreie Nutzbarkeit.

Um die entsprechenden Vorzüge bei der Orientierung und Navigation innerhalb der einzelnen Seiten von Stud.IP nutzen zu können, nehmen Sie bitte – möglichst direkt nach Ihrem erstmaligen Login in Stud.IP – die folgenden beiden Einstellungen in Ihrem persönlichen Stud.IP-Profil vor. Gehen Sie dazu im Navigationsbereich auf „Einstellungen“ , wodurch Sie auf die Seite „Allgemeine Einstellungen anpassen“ gelangen und im Inhaltsbereich die folgenden Einstellungen vornehmen können:


Skiplinks einblenden

Mit dem Aktivieren dieser Einstellung wird nach dem ersten Drücken der Tab-Taste am Seitenanfang eine Liste mit so genannten Skiplinks (Sprungmarken) eingeblendet, mit deren Hilfe Sie mit der Tastatur schneller zu den Hauptinhaltsbereichen der Seite navigieren können. Zugleich ermöglicht Ihnen diese Einstellung auch, mit Hilfe einer Sprachausgabe-Software anhand einer unsichtbaren Überschriftenstruktur zwischen den Hauptinhaltsbereichen der Seite zu navigieren. Zusätzlich wird der aktive Bereich einer Seite durch einen gestrichelten orange-farbigen Rahmen hervorgehoben, so dass Sie – sofern Sie noch ein Restsehvermögen haben oder die Tastatursteuerung bevorzugen – sehr leicht die Stelle auffinden können an der Sie sich gerade befinden.

Tastenkombinationen für Hauptfunktionen

Mit dem Aktivieren dieser Einstellung können Sie für die meisten im Hauptmenü in der Kopfzeile erreichbaren Hauptfunktionen eine Bedienung über Tastenkombinationen aktivieren. Die Tastenkombination wird dann im Tooltip des jeweiligen Icons angezeigt beziehungsweise am Ende des Linktextes zur jeweiligen Hauptfunktion im Hauptmenü von Ihrer Sprachausgabesoftware wiedergegeben.

Darüber hinaus werden in der aktuellen Version von Stud.IP auch so genannte Orientierungspunkte (ARIA-landmark-roles) zur Identifikation und Abgrenzung der einzelnen Hauptinhaltsbereiche einer Seite eingesetzt, so dass Benutzer moderner Hilfsmittel auch über diese Auszeichnungen innerhalb der Seite navigieren können.


Sämtliche Seiten in Stud.IP sind grundsätzlich nach folgendem Muster aufgebaut:

  • Kopfzeile mit Hauptmenü,
  • Navigationsbereich in Form einer Reiterstruktur; zumeist existiert hier eine 1. und 2. Reiternavigation, wobei aber diese Navigationsebenen je nach Funktionsbereich in Stud.IP unterschiedlich sein können.
  • Seiteninhalt und
  • gegebenenfalls eine Infobox am Seitenende.


Autor: Dr. Steffen Puhl, Koordinator Barrierefreie Studieninformationssysteme