JLU Gießen
W07 Workshop mit Übungen: Einführung in die Lernplattform ILIAS - von einfachen Tests bis zur E-Klausur - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle
Course number W07
Semester WiSe 2018/19
Current number of participants 0
Home institute Hochschulrechenzentrum (HRZ)
Courses type Workshop mit Übungen in category Teaching
E-Label Intensiv–Intensiv

Course location / Course dates

Halbtägiger Termin, Zeit und Ort nach Vereinbarung

Informationen für das eVV

Veranstaltungs- und Datumsinfo Bitte tragen Sie sich bei Interesse in Stud.IP ein. Halbtägiger Termin, Zeit und Ort nach Vereinbarung.

Lehrveranstaltungskommentar

Dieser Workshop legt den Fokus auf die Erstellung von Fragenpools und Tests mit ILIAS. Ein grundlegendes Verständnis in der Bedienung von ILIAS, wie es in dem Workshop "Einführung in die Lernplattform ILIAS - Grundlagen" vermittelt wird, wird vorausgesetzt.

Das Test-Objekt ist eines der mächtigsten Werkzeuge der ILIAS-Lernplattform. Die Anwendung reicht vom diagnostischen Einstufungstest, über formatives Self-Assessment bis hin zur E-Klausur oder Scanner-Klausur. Darüber hinaus lassen sich in Fragenpools erstellte Testfragen auch in Lernmodule einbetten. In dem Workshop werden die verschiedenen Fragetypen, das Anlegen von Fragenpools und die Zusammenstellung, Durchführung und Auswertung von Tests anhand praktischer Übungen erarbeitet.

ILIAS-Werkzeuge, die in diesem Workshop angesprochen werden: Fragenpool für Tests, Test.

Je nach Bedarf und Interesse der Teilnehmenden werden ergänzend zu dem Workshop auch Einzelberatungen oder individuelle Gruppen-Schulungen angeboten, in denen wir Sie gerne bei der konkreten Umsetzung Ihres Lehr-Lern-Konzepts beraten und unterstützen.

Intendierte Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden sind in der Lage,
- die verschiedenen ILIAS-Fragetypen und deren Eigenschaften zu benennen
- anhand eigener Fragestellungen die passenden Fragetypen auszuwählen
- einen Test für einen konkreten Einsatzzweck zu konfigurieren
- Vorgehen und Aufwand bei der Planung und Durchführung einer E-Klausur abschätzen zu können

Zielgruppe: Lehrende und interessierte Studierende (Hilfskräfte, Tutoren)