JLU Gießen
AfK-Nr. 330 Seminar: Einführung in die Mediation (Aufbaukurs) - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle
Course number AfK-Nr. 330
Semester SoSe 2019
Current number of participants 12
Home institute AfK - Study-Skills
Courses type Seminar in category Teaching
E-Label Ergänzung–Ergänzung
Next date Wed , 21.08.2019 09:00 - 16:00, Room: (Karl-Glöckner-Str. 5a, R. 108)

Course location / Course dates

(Karl-Glöckner-Str. 5a, R. 108) Wednesday. 21.08., Friday. 23.08. 09:00 - 16:00
Friday. 27.09. 09:00 - 14:00
(Karl-Glöckner-Str. 5a, R. 108 & R.115) Monday. 26.08. 09:00 - 16:00
(Karl-Glöckner-Str. 5a, R. 106 & R.115) Tuesday. 27.08. 09:00 - 16:00

Informationen für das eVV

Veranstaltungs- und Datumsinfo Teilnahmevoraussetzung: Um an dem AfK-Seminar \"Einführung in die Mediation\" teilnehmen zu können, müssen Sie bereits das AfK-Seminar \"Kommunikation und Konfliktkompetenz\" (AfK-Nr. 395, 2 CP o. AfK-Nr. 266, 3 CP) erfolgreich absolviert haben. #### Wir bitten Sie, sich für Aufbaukurse per E-Mail (mit Nachweis im Anhang) anzumelden: ausserfachl.kompetenzen@zfbk.uni-giessen.de. Anschließend werden Sie direkt als Autor/in in den Kurs aufgenommen.

Lehrveranstaltungskommentar

Dieses Seminar bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, Mediation als eine Methode der konstruktiven Konfliktbearbeitung kennen zu lernen. Ein wesentlicher Bestandteil des Moduls ist es, die mediativen Aspekte der Gesprächsführung anhand vieler praktischer Übungen zu trainieren und anwenden zu lernen.

Das Seminar beinhaltet folgende Bausteine:

- Theorien der Konfliktbearbeitung und Konfliktanalyse
- Mediation – Definition-Anwendungsbereiche der Mediation
- Wann ist eine Mediation sinnvoll, wann nicht?
- Die verschiedenen Aspekte und Phasen einer Mediation
- Die Rolle der Mediatorin / des Mediators
- Grundlegende Methoden der Mediation (Kommunikations- und Interventionstechniken, Gesprächsführung)

Die Veranstaltung wird mit bestanden /nicht bestanden abgeschlossen und mit 3 CP angerechnet.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
The following admission rules apply:
  • Admission locked.