JLU Gießen
AfK-Nr. 357 Seminar/Übung: Regionalkompetenz Zentralafrika - am Beispiel Kamerun - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle Verbindlichschaltung am 08.05.2019
Course number AfK-Nr. 357
Semester SoSe 2019
Current number of participants 20
expected number of participants 18
Home institute AfK - Berufsfeldorientierte Kompetenzen
Courses type Seminar/Übung in category Teaching
First date Sat , 18.05.2019 10:00 - 18:00, Room: (Karl-Glöckner-Str. 5a, R. 106)

Course location / Course dates

(Karl-Glöckner-Str. 5a, R. 106) Saturday. 18.05. - Sunday. 19.05. 10:00 - 18:00

Informationen für das eVV

Lehrveranstaltungskommentar

Verbindlichschaltung am 08.05.2019

Ziel dieses Seminars ist es, die Teilnehmenden mit der Region Zentralafrika vertraut zu machen. Am Beispiel Kamerun, das auch als „Afrika im Kleinen“ gilt, werden Hintergrundwissen und -informationen vermittelt, um den Wissenshorizont der Teilnehmenden über das Zentrum Afrikas zu erweitern.

Kompetenzziele:
− Grundkenntnisse über die Geschichte, Gesellschaft und Kultur der jeweiligen Region.
− Die Fähigkeit, Dynamiken von Kultur, Identität und interkultureller Kommunikation verstehen und einordnen zu können, insbesondere in Hinblick auf die jeweilige Region.
− Reflektierter Umgang mit Wertvorstellungen, Stereotypen und Vorurteilen in Bezug auf die jeweilige Region.
− Die Fähigkeit, mit Menschen aus der jeweiligen Region situationsadäquat kommunizieren zu können.

Modulinhalte:
In der Seminarreihe „Regionalkompetenz“ werden mit methodischer Vielfalt einzelne Kulturen, Länder und Regionen vorgestellt. Neben einer großen Vielfalt an Themen werden grundsätzlich folgende Aspekte in Bezug auf die jeweilige Region behandelt:
- Grundlagenwissen über die regionale Geschichte, Gesellschaft und Kultur - Kulturspezifische Wertvorstellungen, Normen und Identität(en)
- Regionalspezifische Grundlagen und Besonderheiten für: o eine gelingende interkulturelle Kommunikation
o einen konstruktiven Umgang mit Konfliktsituationen
o eine erfolgreiche interkulturelle Zusammenarbeit (Gesprächs- und Verhandlungsführung, Management etc.)

Das Seminar wird mit bestanden/nicht bestanden abgeschlossen und kann mit 1 CP angerechnet werden.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
The following admission rules apply:
  • Admission locked.

Registration mode

Enrollment is binding, participants cannot sign-out themselves.