JLU Gießen
AfK-Nr. 455 Seminar: Konflikte in Teams - verstehen, bearbeiten, lösen (Aufbaukurs) - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle Verbindlichschaltung am 26.06.2019
Course number AfK-Nr. 455
Semester SoSe 2019
Current number of participants 15
Home institute AfK - Berufsfeldorientierte Kompetenzen
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Fri , 05.07.2019 14:00 - 18:00, Room: (Karl-Glöckner-Str. 5A, R. 115)

Course location / Course dates

(Karl-Glöckner-Str. 5A, R. 115) Friday. 05.07. 14:00 - 18:00
(Karl-Glöckner-Str. 5A, R.108 (ZfbK)) Saturday. 06.07. - Sunday. 07.07. 09:00 - 17:00

Informationen für das eVV

Veranstaltungs- und Datumsinfo Teilnahmevoraussetzung: Um an dem AfK-Seminar "Konflikte in Teams - verstehen, bearbeiten, lösen" teilnehmen zu können, müssen Sie das AfK-Seminar "Kommunikation und Konfliktkompetenz" (AfK-Nr. 395) ODER das AfK-Seminar "Teamfähigkeit und Gruppendynamik" (AfK-Nr. 341) erfolgreich absolviert haben. ###### Wir bitten Sie, sich für Aufbaukurse per E-Mail (mit Nachweis im Anhang) anzumelden: ausserfachl.kompetenzen@zfbk.uni-giessen.de . Sie werden anschließend direkt als Autor/in in den Kurs aufgenommen. Für Studierende, die erst im laufenden Semester einen vorausgesetzten Kurs besuchen, gilt: Schreiben Sie uns bitte, in welchem Kurs (Kurstitel,Dozent, Termin) Sie den Nachweis erbringen werden. Wir entnehmen später den Kurslisten, ob Sie teilgenommen haben und tragen Sie gegebenenfalls als Autor/in in den gewünschten Aufbaukurs ein.

Lehrveranstaltungskommentar

Verbindlichschaltung am 26.06.2019

Im Rahmen dieses Aufbaukurses werden Sie sich intensiv mit dem Thema auseinandersetzen und sich dessen Bedeutung im beruflichen Kontext bewusst werden. Auf der Grundlage kurzer Inputs zu den einzelnen Themen (u.a. Analyse von Konflikten, Kommunikations- und Fragetechniken sowie Moderation und Mediation) und mittels Selbstreflexionsphasen, praktischer Übungen und Austausch im Plenum lernen Sie sich selbst realistisch einzuschätzen und haben die Möglichkeit, eigenes Rollen- und Konfliktverhalten sowie die eigene Kommunikation in Konfliktsituationen zu reflektieren und zu beurteilen.
Dieses Seminar setzt Impulse für die Vertiefung und Festigung des bisher erworbenen Wissens und für die Weiterentwicklung der eigenen Soft-Skills, insbesondere der eigenen Konfliktfähigkeit und hilft Ihnen dadurch im Studium, im Beruf aber auch im privaten Bereich leistungsfähiger, selbstsicherer und zufriedener zu sein.

Die Veranstaltung wird mit bestanden /nicht bestanden abgeschlossen und mit 2 CP angerechnet.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
The following admission rules apply:
  • Admission locked.